Handwerk. Neu gedacht.

Neues Arbeiten ist nichts, was man befehlen oder delegieren kann. Es muss die innere Motivation vorhanden sein, das Arbeiten an den Menschen - nicht an den Stellen - im Unternehmen neu auszurichten.

Fortschritt aus Tradition
In über einem Vierteljahrhundert habe ich als Inhaber mehrerer Unternehmen oft stürmische Zeiten überstanden. Die dabei gesammelten Erfahrungen gebe ich als Sparringspartner gerne an Unternehmerinnen und Unternehmer im Handwerk und der Industrie weiter.

„New Work“ – „Neues Arbeiten“ ist meine Leidenschaft und Kern meiner persönlichen Weiterentwicklung, außerdem beschäftige ich mit neuen Mobilitäts- und Wohnkonzepten. Ein Jahr im Upstalsboom Curriculum, eine Ausbildung zum „Future Leadership Consultant“ bei intrinsify.me oder viele weitere Fortbildungen haben mich bestätigt: Schon von Beginn an habe ich an der üblichen Vorgehensweise von „kommandieren & kontrollieren“ gezweifelt. Wie es für die heutige Unternehmenswelt besser und gesünder möglich ist, möchte ich Dir gerne aufzeigen.

Wofür gibt es Dich?

„Um den wirklichen Zweck der Existenz eines Unternehmens zu entdecken, sollte man sich auf die spannende Suche nach seiner Schnittmenge von drei Themen begeben: Wenn Wirtschaft, Umwelt und Soziales gemeinsam auf den Tisch kommt, ergibt sich eine Mission, für die sich das Kämpfen lohnt.“

Die Möglichkeiten

Ein Gramm "machen" ist mehr wert als tausend Tonnen "wollen".

#einfachmachen

#einfachmachen

Das Handwerk lebt vom gestalten und nicht vom managen.
Lasse alles weg, was nur Beschäftigung ist und konzentriere Dich auf das, was Du wirklich möchtest, Deinem Handwerk.

#gemeinsamstark

#gemeinsamstark

Mache Deine Mitarbeiter zu Mitgestalter.
Schaffe den Freiraum, damit der größte Könner die Problemlösung schaffen kann.

#zufriedenseinwollen

#zufriedenseinwollen

'Höher, schneller, weiter'
oder
'authentischer, wertvoller, intensiver'
?
Wie möchtest Du Deine Zukunft der Arbeit gestalten?

#kulturgut

#kulturgut

Die Kultur eines Unternehmens kann man nicht erzwingen, delegieren oder managen.
Sie entwickelt sich aus den Beziehungen untereinander.

#schnittmengensuche

#schnittmengensuche

Begebe Dich auf der Suche nach Deiner Schnittmenge:
Wenn Wirtschaft, Umwelt und Soziales gemeinsam auf den Tisch kommt, ergibt sich eine Mission, für die sich das Kämpfen lohnt.

Hast Du eine Frage?

Impulse

Mein persönliches Leitbild


Als ständigen Prozess entwickle ich stets mein persönliches Leitbild weiter.
Es dient mir als Nordstern und Richtschnur in meinen täglichen Entscheidungen.

Mein persönliches Leitbild

Ich stelle es gerne zur Verfügung.
Wenn Du mich bei meinen "Big Five for Life" unterstützen oder mit mir
in den Dialog gehen möchtest kannst Du mich gerne jederzeit kontaktieren.
Zum Download

Das Upstalsboom Curriculum


2016 Durfte ich als "Upstalsboomer auf Zeit" ein Jahr lang mit Bodo Janssen und einer kleiner Gruppe
Mitarbeiter auf die innere Reise gehen und das Unternehmen Upstalsboom und mich
intensiv kennenlernen.

Das Upstalsboom Curriculum

Es gibt viele Wege, den Upstalsboom Weg zu erleben.
Über Bücher, Filme und Werkstätten kann man dieses
einzigartige Unternehmen kennenlernen.
Zu Upstalsboom Kultur & Entwicklung

Future Leadership Consultant


Nach mehrjähriger Mitgliedschaft und Besuch einiger Veranstalgungen
haben ich bei intrinsify.me eine Ausbildung als
Future Leadership Consultant abgeschlossen.

Future Leadership Consultant

Intrinsify bietet Dir viele Möglichkeiten, für mehr echte Arbeit
und weniger Beschäftigung in Deinem Unternehmen zu sorgen.
Mark, Lars und das gesamte Team von intrinsify freuen sich auf Dich.
Der Weg zu mehr echter Arbeit

Mein Werdegang

Stefan Janßen

Schon als Kind habe ich am liebsten Spiele gestaltet.

Stefan Janßen

Nun ist es meine Leidenschaft,
Unternehmen weiterzuentwickeln
und zu gestalten.

Günther Janßen GmbH


1991 - 2014

Günther Janßen GmbH

Geschäftsführer und Gesellschafter.
Ab 1999 alleiniger Inhaber nach „New Work“ Prinzipien,
ohne den Begriff zu kennen.
Günther Janßen GmbH

Hansa Mobile GmbH



2005 - 2009

Hansa Mobile GmbH

Entwicklung eines eigenen Autos
als Jugendtraum,
der Hansa 23R.
Hansa Mobile

CraftLine GmbH



2010 - 2014

CraftLine GmbH

Enwicklung von Möbelstücken
aus Schrottteilen von Automobilen
als Upcycling.
CraftLine auf Facebook

Canera GmbH



2014 - 2016

Canera GmbH

Fachliche Beratungstätigkeiten,
u. a. für ein Familienunternehmen mit 2.000 Mitarbeitern.
Hier habe ich die Strukturen eines großen Unternehmens kennen und fürchten gelernt.

Baustelle Zukunft GmbH


2016 - jetzt

Baustelle Zukunft GmbH

Die Handwerksbetriebe dabei zu fördern,
weniger unnötige Beschäftigung und dafür mehr echte WERTschöpfung
zu betreiben ist meine Mission.

JE Kapital GmbH


2020 - jetzt

JE Kapital GmbH

Gemeinsam mit meinem langjährigem Geschäftspartner Simon Eilers wollen wir in dieser Gesellschaft nachhaltige Projekte und Unternehmensbeteiligungen bündeln.

Moin, Solar.


2020 - jetzt

Moin, Solar.

Wir kämpfen dafür, dass eine Photovoltaik-Anlage auf jedem Dach eine Selbstverständlichkeit ist.
Zur CO2-Reduktion

TuS Büppel 1910 e.V.


2014 - jetzt

TuS Büppel 1910 e.V.

Ehrenamtlich bin ich Dienstleister für die Spielerinnen und Trainer*innen in der Frauen- und Mädchenabteilung. Auch dort denken wir Führung neu.
Zum Verein

In zahlen

0 +
Partner im Handwerk
0 +
Jahre als Unternehmer
0
Eigene Unternehmen

Kontakt

Oldorfer Str. 7 , 26316 Varel

Bitte vor einem Besuch anrufen

04451 1579385

Falls ich nicht erreichbar bin, bitte eine Nachricht
hinterlassen oder es noch einmal versuchen. Danke.

info@baustellezukunft.de

Ich nehme mir die Freiheit, die E-Mails nur abzurufen,
wenn ich dafür den Kopf frei habe.
Daher kann eine Antwort einige Tage dauern.